40 Pfennig
Numero 2616
Ausgabe vom Freitag, den 20. Juli 2018

Tagesarchiv: 20. Mai 2011

Willkommen bei den Steampunk-Chroniken!

Von Professor Xanathon

Zum Gru­ße, ehren­wer­te Damen und Her­ren. Wir freu­en uns, dass Ihr Weg durchs Æther­netz Sie zu unse­rer klei­nen Publi­ka­ti­on geführt hat. Im Ver­lau­fe ihres Besuchs auf unse­ren Sei­ten wer­den Sie erfah­ren, wor­um es hier geht. In der gebo­te­nen Kür­ze einer Ein­füh­rung: erle­ben Sie eine His­to­rie die es so nie gege­ben hat durch die Berich­te unse­rer Kor­re­spon­den­ten. Erle­ben Sie furcht­lo­se For­scher, wahn­sin­ni­ge Tyran­nen, Dampf­ma­schi­nen, Aether­schif­fe, Uhr­werk-Andro­iden, Magie und wie sich all dies zusam­men fügt.

In Nachrichten veröffentlicht | Getaggt , , , | Kommentieren
{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und eingebundenen Skripten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen