40 Pfennig
Numero 2165
Ausgabe vom Dienstag, den 25. April 2017

Cory Doctorow – Every Pirate Wants to Be an Admiral: why less copyright gets you more culture

Von Professor Xanathon

Cory Doc­to­row zu Copy­right, Urhe­ber­rech­ten und Web.
Der Mann ist ein­fach ein Held und viel mehr Ent­schei­der soll­ten ihm sehr gut zuhö­ren!

Quelle: guardian.co.uk

Dieser Beitrag wurde in Hintergrund veröffentlicht und getaggt , , , , . Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

5 Kommentare

  1. Mac sagt:

    Hat aber irgend­wie nichts mit Steam­punk zu tun. Sowas wäre doch auf Phan­ta­news bes­ser auf­ge­ho­ben, oder?

    Will nicht stän­kern, aber ich fänds klasse, wenn es hier nur um das Thema Steam­punk geht. Sonst wird diese Seite zu schnell mit „Fremdthe­men“ ver­wäs­sert.

    Das fände ich beim eigent­li­chen Hin­ter­ge­dan­ken des Pro­jekts schade. Alter­na­tiv wäre es dann ein eBook Pro­jekt, dass sich mit DRM und Copy­right­fra­gen aus­ein­an­der­setzt. ;-)

    • Professor Xanathon sagt:

      Das hat nichts mit Steam­punk, aber sehr viel mit die­sem Pro­jekt zu tun. Warum das so ist, kann man leicht ver­ste­hen, wenn man sich die Seite „Mis­sion“ durch­liest. Da fällt übri­gens auch der Name „Doc­to­row“…

      Ergän­zung: diese Seite dreht sich nicht pri­mär um Steam­punk an sich, son­dern um ein Pro­jekt, das eine Steam­punk-Antho­lo­gie her­aus­brin­gen soll. Ich finde es per­sön­lich wich­tig, dass den Besu­chern und poten­ti­el­len Auto­ren die Hin­ter­gründe nahe gebracht wer­den. Zu die­sen Hin­ter­grün­den gehö­ren ein­deu­tig Fra­gen um Urhe­ber­recht, Copy­right et al, wie ich das auf „Mis­sion“ aus­führe.

      Wenn einer was zu Copy­right-The­men oder CC-Lizen­zen sagen kann, dann Cory Doc­to­row, der war auch einer der­je­ni­gen, die mich zu die­sem Pro­jekt inspi­riert haben.

      Den puren Steam­punk wird man in der Antho­lo­gie fin­den, hier geht es um Infor­ma­tion – wenn auch anspre­chend im Stil zum Thema des eBooks pas­send ver­packt.

  2. Professor Xanathon sagt:

    Bei­des ist das Thema. Aber für Steam­punk-Fund­stü­cke, –Vignet­ten und so wei­ter ist clockworker.de deut­lich bes­ser geeig­net.

  3. Mac sagt:

    Pah! :-)

    Ich werde das hier den­noch ver­fol­gen und ver­lin­ken!

Einen Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.