40 Pfennig
Numero 2165
Ausgabe vom Dienstag, den 25. April 2017

Ein weiteres Beispiel, warum DRM böse ist

Von Professor Xanathon

Wenn man meine Aus­füh­run­gen auf der Seite MISSION liest, dann bekommt man bereits einen Ein­druck davon, dass ich von DRM abso­lut nichts halte, weil die Maß­nahme untaug­lich und leicht zu umge­hen ist und aus­schließ­lich den ehr­li­chen Kun­den benach­tei­ligt. Was bei­spiels­weise sogar die Musik­in­dus­trie auch irgend­wann mal mit­be­kom­men hat, denn inzwi­schen bekommt man von ewig Gest­ri­gen wie Audi­ble abge­se­hen seine MP3s übli­cher­weise ohne DRM.

Mit wel­chen tech­ni­schen Pro­ble­men man es heut­zu­tage zu tun bekommt, wenn man auch nur einen simp­len PERRY RHO­DAN-Roman als PDF erwer­ben möchte, habe ich in der letz­ten Woche erlebt und das hat mich erneut darin bestä­tigt, dass der für die­ses Pro­jekt ein­ge­schla­gene Weg genau der rich­tige ist und DRM nur läs­ti­ger und über­flüs­si­ger Mist.

Da Red­un­danz der Arti­kel im Web wenig Sinn macht, repro­du­ziere ich ihn nicht auch noch an die­ser Stelle, son­dern ver­weise auf die Schwes­ter­web­seite PhantaNews.de, auf der ich ihn soeben ver­öf­fent­lich habe. Kom­men­tare sind selbst­ver­ständ­lich auch hier mög­lich und gern gese­hen! :o)

Hier geht’s zum Arti­kel:

PERRY RHODAN, PDF, das iPad und Ciando

 

Dieser Beitrag wurde in Hintergrund veröffentlicht und getaggt , , , , , . Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Kommentar

  1. Das Pen­del schwingt immer zurück. Es wird eine Zeit kom­men in der die Dinge wie­der ein­fa­cher wer­den. Wie hier schön beschrie­ben sind die DRM-freien MP3s ein ers­ter Schritt. Es wird noch lange dau­ern, aber irgend­wann wird die Mensch­heit (hof­fent­lich) begrei­fen, dass wahre Kunst sich nicht hin­ter Begrif­fen wie DRM und Büro­kra­tie ver­schlie­ßen lässt.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}