40 Pfennig
Numero 2228
Ausgabe vom Dienstag, den 27. Juni 2017

Die Steampunk-Chroniken für’s Grammophon?

Von Professor Xanathon

Eine wei­te­re Idee, die ich im Moment ver­fol­ge, wäre, die STEAMPUNK-CHRONIKEN zusätz­li­ch zum eBook auch als Hör­buch anzu­bie­ten. Dass so etwas durch­aus kei­ne Spin­ne­rei ist, son­dern auch und gera­de unter Crea­ti­ve Com­mons rea­li­siert wer­den kann, zeigt bei­spiels­wei­se das Pro­jekt MOE HACKETT. Hier wer­den Gru­sel­hör­spie­le von ambi­tio­nier­ten Frei­wil­li­gen rea­li­siert, die sich hin­ter pro­fes­sio­nel­len Pro­duk­tio­nen nicht ver­ste­cken müs­sen.

Auf der MOE-HACKETT-Web­sei­te steht als Infor­ma­ti­on zum Pro­jekt zu lesen:

Pro­jekt: Soci­al Media Hör­spiel:

Für das Hör­spiel MOE-HACKETT wur­den sämt­li­che Rol­len und Musi­ker über Twit­ter und Face­book gesucht und inner­halb eines hal­ben Tages voll besetzt. Kei­ner der Betei­lig­ten macht pro­fes­sio­nell Hör­spie­le.
Alle Spre­cher nah­men ihre Rol­len für sich oder in klei­nen loka­len Grup­pen auf.
Die Auf­nah­men und Musik­stü­cke wur­den anschlies­send im Stu­dio zum kom­plet­ten Hör­spiel zusam­men­ge­setzt.

MOE-HACKETT ist das ers­te aus­schliess­li­ch über Twit­ter, Face­book und Goo­gle Docu­ments koor­di­nier­te Ama­teur­hör­spiel, des­sen Ent­wick­lung man auch bei Twit­ter in Echt­zeit nach­ver­fol­gen konn­te – vom Cas­ting der Spre­cher über das Record­ing bis hin zum fer­ti­gen Mix.

Ich bin des­we­gen der Ansicht, dass es auch mög­li­ch ist, die Geschich­ten der CHRONIKEN ein­le­sen zu las­sen — der Auf­wand ist hier­bei — also in Form eines Hör­buchs, oder als Hör­buch-Epi­so­den — sogar gerin­ger als bei einem Hör­spiel, da bei­spiels­wei­se kei­ne Hin­ter­grund­ge­räu­sche erzeugt wer­den müs­sen und in aller Regel pro Geschich­te nur ein Spre­cher von­nö­ten ist statt meh­re­rer.

Das ist — wie gesagt — erst ein­mal nur eine Idee, ich bin aber über­zeugt davon, dass sie sich rea­li­sie­ren lässt! Die Rea­li­sie­rung wür­de nach der Fer­tig­stel­lung des eBooks erfol­gen.

Der Professor

Dieser Beitrag wurde in Hintergrund, Nachrichten veröffentlicht und getaggt , , , , , . Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}