40 Pfennig
Numero 2165
Ausgabe vom Dienstag, den 25. April 2017

Die Steampunk-Chroniken vermehren sich… Mini-Ausschreibung!

Von Professor Xanathon

Was soll uns diese kryp­ti­sche Über­schrift sagen? Nun, es wird defi­ni­tiv einen wei­te­ren Band geben, aller­dings kam der anders zustande, als ich es mir ursprüng­lich gedacht hatte und es wird ihn schnel­ler geben, als ange­nom­men. Zwar war es durch­aus mein Plan, noch wei­tere Aus­ga­ben der Chro­ni­ken zu ver­öf­fent­li­chen, sollte die erste wenigs­tens halb­wegs erfolg­reich sein – die­ser plan lag aller­dings eigent­lich in der Zukunft.

Zwei Auto­ren haben mir Geschich­ten ein­ge­sandt, die die in der Aus­schrei­bung ange­ge­bene Maxi­mal­länge deut­lich über­schrit­ten haben, die ich aber sehr schön und vor allem pas­send fand. Ich habe dar­auf­hin ein wenig mit mir geha­dert, was ich nun tun soll. Eine Idee war, die bei­den Geschich­ten ein­fach mit hin­ein zu neh­men – nach etwas Über­le­gen habe ich mich dann aller­dings dage­gen ent­schie­den. Grund: es wäre ein­fach unfair gegen­über den Auto­ren gewe­sen, die ihre Geschich­ten müh­sam auf die pas­sende Länge hin über­ar­bei­tet und gekürzt haben.

Da beide Sto­ries mir aller­dings – wie oben bereits ange­deu­tet – aus­ge­spro­chen gut gefal­len haben, ent­schloss ich mich zu einer ande­ren Vor­ge­hens­weise: die bei­den Geschich­ten wer­den in einem wei­te­ren Band der Steam­punk-Chro­ni­ken ver­öf­fent­licht. Ich habe das natür­lich mit den bei­den Auto­ren abge­spro­chen und diese waren damit ein­ver­stan­den.

Damit der zweite (oder eigent­lich der andert­halbte) Band noch etwas etwas „fül­li­ger“ wird, gibt es des­we­gen an die­ser Stelle eine Art Mini-Aus­schrei­bung!

Ich bin auf der Suche nach einer oder zwei zusätz­li­chen Geschich­ten wie sie bereits in der Aus­schrei­bung zum ers­ten Band gefragt waren, unter den­sel­ben Bedin­gun­gen wie dort und unter Mis­sion beschrie­ben. Die Länge darf 50000 bis maxi­mal 80000 Zei­chen inklu­sive Leer­zei­chen betra­gen! Ich ver­zichte vor­erst auf einen kon­kre­ten Abga­be­ter­min, da ich erst ein­mal „Aether­garn“ fer­tig­stel­len werde, bevor ich mich dem Able­ger­band wid­men kann; man sollte sich aller­dings nicht zu viel Zeit las­sen… :o)

Ich würde inter­es­sierte Auto­ren die etwas ein­rei­chen möch­ten bit­ten, sich kurz per Mail bei mir zu mel­den (sh[at]steampunk-chroniken[dot]de), damit ich pla­nen kann. Vie­len Dank!

Ich bitte darum, das auch an poten­ti­ell inter­es­sierte Auto­ren wei­ter zu geben und danke erneut für die Auf­merk­sam­keit!

Der Professor

Dieser Beitrag wurde in Autoren, Nachrichten veröffentlicht und getaggt , , , . Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}