40 Pfennig
Numero 2133
Ausgabe vom Freitag, den 24. März 2017

Æthergarn: aktualisierte Versionen online

Von Professor Xanathon

Updates zur Ver­fü­gung zu stel­len ist defi­ni­tiv etwas, das ein eBook von einem Print­buch posi­tiv abhebt. Ich bitte um Ver­ge­bung dafür, dass doch noch Feh­ler in „Æther­garn“ zu fin­den waren (und wahr­schein­lich auch immer noch sind), aber ich muss nun ein­mal zuge­ben, dass ich eben kein pro­fes­sio­nel­ler Lek­tor bin (trotz­dem waren es weni­ger als in manch pro­fes­sio­nel­ler Publi­ka­tion, die ich in letz­ter Zeit so in den Fin­gern hatte). Dank der Mit­hilfe der Leser kön­nen diese klei­nen Pat­zer aber pro­blem­los kor­ri­giert wer­den.

Ab sofort ste­hen auf der Down­load­seite aktua­li­sierte Fas­sun­gen der vier eBook-Dateien zur Ver­fü­gung. Wel­che Feh­ler besei­tigt wur­den, kann man aus einem Chan­ge­log wei­ter unten auf der Down­load­seite erse­hen.

Hin­wei­sen möchte ich noch dar­auf, dass die Kindle-Ver­sion im Ama­zon-Shop aus tech­ni­schen Grün­den noch nicht aktua­li­siert wurde (es dau­ert immer eine Zeit, bis Ama­zon die Aktua­li­sie­run­gen frei gibt). Wenn es dort so weit ist, werde ich dar­über infor­mie­ren. Auf Ama­zon wird man die neue Fas­sung durch die Auf­la­gen­num­mer 1.1 erken­nen kön­nen.

Dieser Beitrag wurde in Hintergrund, Nachrichten veröffentlicht und getaggt , , , , , . Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

2 Kommentare

  1. Gertraud Schubert sagt:

    Lass die Feh­ler drin! Sonst wer­den nur die Göt­ter nei­di­sch. Nur gött­li­ches ist per­fekt.
    Aber ohne Schmarrn: Als ich mein gedruck­tes Buch in den Hän­den hielt und es vol­ler Stolz auf­schlug, fie­len meine Augen als ers­tes auf – einen Feh­ler.

    • Professor Xanathon sagt:

      Kenn ich. Ich habe eine Zeit lang eine Maga­zin-Redak­tion gemacht. Jedes Mal beim Auf­schla­gen fiel mir sofort der Feh­ler ins Auge, den ich dies­mal über­se­hen hatte.

      Aber, nein: ich halte die Mög­lich­keit ein­fa­cher Update für ein unschlag­ba­res Fea­ture bei eBooks! :o)

      Da mein Glaube an Göt­ter stark gen Null ten­diert habe ich auch keine Angst vor Neid. :) Außer viel­leicht bei Eris. :)

Einen Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}