40 Pfennig
Numero 2283
Ausgabe vom Montag, den 21. August 2017

Eine Leserstimme zu “Aethergarn”

Von Professor Xanathon

Auf Face­book gab es eine Stim­me zu “Aether­garn”, die ich der geneig­ten Leser- und Auto­ren­schaft nicht ver­heim­li­chen möch­te. Hen­ning Paar­mann schrieb (und erlaub­te mir, das hier zu zitie­ren):

Wenn ich mal was dazu sagen darf: Was ich bis­her gele­sen habe ist rich­tig gut. Ich mei­ne nicht das übli­che: “Ja, ganz nett. Kann man lesen. Durch­aus unter­halt­sam.” usw.

Ich mei­ne: Rich­tig, rich­tig gut.
Vie­len Dank!

Seit Asi­mov und sei­nen Jün­gern in Jahr­zehn­ten mal wie­der echt inte­li­gent ver­ar­bei­te­ter Stoff mit so viel Poten­zi­al in alle media­len Rich­tun­gen. Respekt auf gan­zer Linie. Es ist einem eine Ehre, es lesen zu dür­fen.
Zylin­der ab und tie­fe Ver­beu­gung.

Da wer­de ich ganz rot — möch­te aber dar­auf hin­wei­sen, dass die­ses Lob den Auto­ren gebührt.

Dieser Beitrag wurde in Autoren, Hintergrund, Nachrichten veröffentlicht und getaggt , , , , . Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}