40 Pfennig
Numero 2648
Ausgabe vom Dienstag, den 21. August 2018

Die Steampunk-Chroniken — Statusupdate

Von Professor Xanathon

Ich möch­te an die­ser Stel­le ein klei­nes Sta­tu­s­up­date zum Pro­jekt geben. Es tut sich der­zeit nicht so rich­tig viel, das ist der Tat­sa­che geschul­det, dass mein Brot­er­werb als Ent­wick­ler (nicht von Fil­men) mich der­zeit dazu nötigt, vor Ort bei einem Kun­den zu arbei­ten. Zur Arbeits­zeit kom­men täg­lich ca. zwei bis zwei­ein­halb Stun­den Fahrt­zeit, das frisst zeit­li­che Res­sour­cen sehr nach­hal­tig auf. Mei­nen Zeit­plan hat das natür­lich erheb­lich durch­ein­an­der gewor­fen.

Den­noch bin ich der­zeit dabei die ein­ge­reich­ten Geschich­ten für Band eins­punkt­fünf zu sich­ten und auch schon zu über­ar­bei­ten. Es gab für eini­ge Auto­ren auch bereits Rück­mel­dun­gen und Sto­ries wur­den oder wer­den über­ar­bei­tet oder dies wie­der­fährt ihnen in Kür­ze. Ins­be­son­de­re in den Fäl­len, bei denen mei­ne Teil­nah­me ein zen­tra­ler Fak­tor die­ser Nach­be­ar­bei­tun­gen ist, ver­zö­gern die obi­gen Umstän­de das Vor­an­kom­men.

In Sachen ers­ter Band — Æther­garn — ist es nicht mehr ganz ein­fach nach­zu­voll­zie­hen, wie­vie­le Down­loads es ins­ge­samt gab, denn lei­der hat ein Update des Down­load-Zäh­ler-Plug­ins die bereits vor­han­de­nen Zah­len zer­schos­sen. Ich kann lei­der des­we­gen nicht mehr genau sagen, wie­vie­le Down­loads es gab, geschätzt wur­de  Æther­garn bis­lang ca. 6500-mal her­un­ter gela­den.

Ich prü­fe der­zeit die Mög­lich­keit, Æther­garn als Print­buch anzu­bie­ten. Aller­dings ist das bis­lang nur eine Idee, nichts Kon­kre­tes. Es müs­sen vie­le Fak­to­ren in Erwä­gung gezo­gen wer­den, unter ande­rem über wel­chen Anbie­ter das gesche­hen wird, ob ich eine ISBN dafür bezie­hen möch­te und vie­les mehr. Auch die Inter­es­sen der Auto­ren sind zu beach­ten — und ich weiß im Moment noch nicht, ob mir das alles nicht zuviel Auf­wand ist … Und selbst­ver­ständ­lich gibt es — wie bereits in der Aus­schrei­bung kurz erwähnt — die “Opti­on Lulu”. Inzwi­schen kann man bei Lulu sogar inklu­si­ve der nicht eben gerin­gen Ver­sand­kos­ten preis­we­ter bestel­len, als bei manch einem inlän­di­schen print-on-demand-Anbie­ter, hat aller­dings den immensen Vor­teil, dass man nicht die Rech­te und den größ­ten Teil der Ein­nah­men an den pod-Anbie­ter abge­ben muss.

Wenn ich zu einem Ent­schluss gekom­men bin, wer­de ich hier selbst­ver­ständ­lich berich­ten.

Professor Xanathon

 

Dieser Beitrag wurde in Hintergrund, Nachrichten veröffentlicht und getaggt , , . Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

2 Kommentare

  1. Gertraud Schubert sagt:

    Engels­dor­fer Ver­lag — preis­wert und gute Qua­li­tät. Aber ein ordent­li­ches Lay­out machen ist ganz schön viel Arbeit.

    • Professor Xanathon sagt:

      Dan­ke für den Hin­weis.

      War ich schon drü­ber gestol­pert, aller­dings fin­de ich es bedenk­lich, dass ich auf deren (tech­nisch lei­der ziem­lich alter­tüm­li­cher) Web­sei­te kei­ner­lei Hin­weis zum “Wie” oder “Wie­viel” fin­de. Statt­des­sen soll ich offen­bar ein eBook/Buch erwer­ben, in dem steht, wie es geht.

      Mir kam das nicht son­der­lich seri­ös vor.

      Aber viel­leicht habe ich auch ein­fach nur die rele­van­ten Infor­ma­tio­nen auf der Web­sei­te nicht gefun­den …

      Das Lay­out steht bereits.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und eingebundenen Skripten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen