40 Pfennig
Numero 2766
Ausgabe vom Montag, den 17. Dezember 2018

Kategorien-Archiv: Autoren

Ætherwelt: Die Autoren

Von Professor Xanathon

Nach einem wahr­lich nicht leich­ten Aus­wahl­ver­fah­ren ste­hen die Auto­ren für den Æther­welt-Son­­der­­band der Steam­­­punk-Chro­­ni­ken seit Ende der Woche fest. Ent­hal­ten sind Geschich­ten fol­gen­der Teil­neh­mer (in alpha­be­ti­scher Rei­hen­fol­ge): Mar­co Ansing, Anja Bagus, Fre­de­ric Bra­ke, André Geist, An Brenach, Ste­fan Holz­hau­er, Leo Leon­hards­ber­ger, Dian­dra Lin­ne­mann, Ingo Muhs, Bil­lie Prze­gend­za, Seli­na Haritz, Mar­cus R. Gil­man, Doro­the Rei­mann, Chris­ti­an Reul, […]

Auch in Nachrichten veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Virtuelle Lesung aus den STEAMPUNK-CHRONIKEN — Gaslicht

Von Professor Xanathon
STEAMPUNK-CHRONIKEN — Gaslicht" >

Second Life-Lesung aus den bei­den Steam­punk-Chro­ni­ken Sto­ry­samm­lun­gen “Mecha­ni­sche Geis­ter” und “Geis­ter­ma­schi­nen”

Auch in Nachrichten veröffentlicht | Getaggt , , , , , , | Kommentieren

Eröffnung eines virtuellen Buchladens in Second Life mit Lesung von Merlin Thomas

Von Professor Xanathon

In Second Life (ja, das gibt’s immer noch) wird in in Zusam­men­ar­beit mit dem “Kafé Krü­mel­kram” am Mon­tag, den 03.12.2012, Cyht­le­en Ear­harts vir­tu­el­ler Buch­la­den eröff­net. Die­ser “Buch­la­den an der Ecke” soll aber weni­ger Laden als viel­mehr Treff­punkt für Lite­ra­tur­fans sein, eine Loca­ti­on für Dis­kus­sio­nen oder Lesun­gen. Selbst­ver­ständ­lich gibt es dort aber auch Bücher geben: Bild­bän­de zum Blät­tern, Bücher auf Note­cards, Links zu kos­ten­lo­sen Down­loads und pro­fes­sio­nel­len E-Books.

Auch in Hintergrund, Nachrichten veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , | Kommentieren

Es ist da: Die Steampunk-Chroniken — Geschichten aus dem Æther

Von Professor Xanathon

Lang hat es gedau­ert, doch was lan­ge währt, wird end­lich gut. Ab sofort liegt der Steam­punk-Chro­ni­ken-Son­der­band “Geschich­ten aus dem Æther” im Down­load­be­reich bereit.

Auch in Hintergrund, Nachrichten veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , , | 7 Antworten

Leseprobe: “Befreiungsschlag” — von Merlin Thomas

Von Professor Xanathon

Zum Steam­punk-Chro­ni­ken Son­der­band “Geschich­ten aus dem Æther”, der kurz vor sei­ner Fers­tig­stel­lung steht, gibt es an die­ser Stel­le eine ers­te Lese­pro­be. Und wie man fest­stel­len wird, haben es nicht nur die Bri­ten in den Aet­her­raum geschafft. Ob das gut oder schlecht ist, das ist eine ganz ande­re Fra­ge, die erst bei Erschei­nen des Ban­des 1.5 beant­wor­tet wer­den wird.

Auch in Leseprobe veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , | 1 Antwort

Lesung: “Das Herz, der Schlund und das Blut”

Von Professor Xanathon

Die “Text­in­ter­pre­ta­to­rin” Rena Larf liest am 10. Janu­ar 2012 im Rah­men des Fan­ta­sy-Chan­nels des GT-Radi­os eine Geschich­te aus “Æther­garn”. Es han­delt sich dabei um die Sto­ry “Das Herz, der Schlund und das Blut” von Tedi­ne Sanss, in deren Ver­lauf der Jour­na­list Alger­non Hol­land sich auf eine Rei­se durch die Ein­geb­wei­de eines Æther­schif­fes begibt, eine Welt, die den Herr­schaf­ten von den “obe­ren Decks” übli­cher­wei­se ver­bor­gen bleibt.

Auch in Leseprobe, Nachrichten veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentieren

Eine Leserstimme zu “Aethergarn”

Von Professor Xanathon

Auf Face­book gab es eine Stim­me zu “Aether­garn”, die ich der geneig­ten Leser- und Auto­ren­schaft nicht ver­heim­li­chen möch­te. Hen­ning Paar­mann schrieb (und erlaub­te mir, das hier zu zitie­ren):

Wenn ich mal was dazu sagen darf: Was ich bis­her gele­sen habe ist rich­tig gut. Ich mei­ne nicht das übli­che: “Ja, ganz nett. Kann man lesen. Durch­aus unter­halt­sam.” usw.

Auch in Hintergrund, Nachrichten veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentieren

Leseprobe: »Lillys Zukunft« von Andreas Dresen

Von Professor Xanathon

Du gehörst mir!« Euge­ne strich Lil­ly durch das kur­ze blon­de Haar, bevor er sie fest im Nacken pack­te und zu sich zog. Sein Gesicht kam so nah, dass Lil­ly die klei­nen Schweiß­trop­fen auf sei­ner Stirn sehen konn­te. »Ver­giss das nicht. Du bist mein Eigen­tum. Also hast du dei­nen Bei­trag zu leis­ten, klar?«

Auch in Leseprobe, Nachrichten veröffentlicht | Getaggt , , , , , | Kommentieren

Die Steampunk-Chroniken — Æthergarn” ist gelandet und bereit zum Download!

Von Professor Xanathon

Das Vik­to­ria­ni­sche Zeit­al­ter — eine Zeit des Auf­bruchs und der Pio­nier­ta­ten. Wäh­rend die Kar­ten der Erde erst nach und nach ihre wei­ßen Fle­cken ver­lie­ren, bricht die Men­scheit auf, um einen völ­lig neu­en Lebens­raum zu erfor­schen: den Æther.

Auch in Hintergrund, Nachrichten veröffentlicht | Getaggt , , , | 11 Antworten

Leseprobe: »Die Jagd nach dem Kometentier« von Sean O’Connell

Von Professor Xanathon

Füllt die Segel mit Son­nen­wind, vol­le Fahrt vor­aus!« Die HMS Pequod glitt aus den letz­ten Atmo­sphä­re­schich­ten in die fins­te­re Dun­kel­heit des Alls. Ein lau­tes Ein- und Aus­at­men erfüll­te den Schiffs­rumpf, als wäre er ein leben­di­ges Wesen. Die Pum­pen im Maschi­nen­raum waren wie rie­si­ge Lun­gen, gigan­ti­sche Bla­se­bal­ge. Sie saug­ten den sie nun umge­ben­den Æther in gro­ßen Men­gen ein und ver­wan­del­ten ihn beim Aus­at­men in Sauer­stoff. Eine fri­sche Bri­se streif­te ihre Gesich­ter. »Hart am Wind blei­ben!« – »Aye, aye!«

Auch in Leseprobe veröffentlicht | Getaggt , , , , | 1 Antwort
{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und eingebundenen Skripten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen