40 Pfennig
Numero 2342
Ausgabe vom Freitag, den 20. Oktober 2017

Æthergarn

Hier fin­det der geschätz­te Leser die “Steam­punk-Chro­ni­ken — Æther­garn” in ver­schie­de­nen For­ma­ten zum Her­un­ter­la­den. Zuvor noch ein paar Hin­wei­se.

Die “Steam­punk-Chro­ni­ken — Æther­garn” steht unter einer Crea­ti­ve Com­mons-Lizenz (CC BY-NC-ND) und darf und soll an Drit­te wei­ter gege­ben wer­den. Wenn euch die Chro­ni­ken gefal­len, wäre es wun­der­bar, wenn ihr das Pro­jekt durch einen klei­nen Betrag spon­sorn wür­det. Dies kann zum einen über die nach­ste­hen­den Micro­pay­ment-Anbie­ter gesche­hen, wer einen Kind­le sein eigen nennt, kann das eBook auch in Ama­zons eBook-Shop erwer­ben. Wenn ihr das eBook an Drit­te wei­ter­gebt, wäre es groß­ar­tig, wenn ihr auf die Spen­den­mög­lich­keit hin­wei­sen wür­det. Das ermög­licht es, in Zukunft wei­te­re Aus­ga­ben zur Ver­fü­gung stel­len zu kön­nen. Das Pro­jekt soll zei­gen, dass die Rea­li­sie­rung sol­cher eBooks abseits der gro­ßen Ver­la­ge mög­li­ch ist. Mehr dazu auch im Nach­wort des eBooks selbst.





Spen­den via Pay­Pal — dazu benö­tigt man im Prin­zip ein Pay­Pal-Kon­to, kann aber in begrenz­ten Rah­men auch ohne die­ses Über­wei­sun­gen täti­gen. Not­wen­di­ge Anga­ben sind bereits im links ste­hen­den Knopf codiert, so dass man sofort auf die rich­ti­ge Sei­te kommt. Bit­te kei­ne Beträ­ge unter ca. EUR 1,50 spen­den, da son­st die Gebüh­ren alles auf­fres­sen…

Über­wei­sung — da ich die Kon­to­da­ten aus nahe­lie­gen­den Grün­den nicht ein­fach ins Netz stel­len möch­te, ist das etwas kniff­li­ger. Dazu müsst ihr mir eine Email an spenden[at]steampunk-chroniken[dot]de schrei­ben ([at] durch @ und [dot] durch einen Punkt erset­zen), ich tei­le dann auf dem­sel­ben Weg die Kon­to­ver­bin­dung mit.

Die Downloads

Bit­te lies Dir kurz die Beschrei­bun­gen durch, damit Du her­aus­fin­den kann­st, wel­che Ver­si­on für Dei­ne Zwecke am Bes­ten geeig­net ist! Ach ja: Soll­test Du im Buch einen Feh­ler fin­den, dann schrei­be doch bit­te unten kurz einen Kom­men­tar — es besteht dann die Mög­lich­keit, eine aktua­li­sier­te Fas­sung online zu stel­len, in der der Feh­ler aus­ge­merzt wur­de. Ver­sucht das mal bei einem Print­buch… :o)

  • Update vom 17.11.2011: neue, kor­ri­gier­te Ver­sio­nen online gestellt! Anmer­kung: die Kind­le-Fas­sung im Ama­zon-Shop wur­de noch nicht aktua­li­siert! Chan­ge­log sie­he unten.
  • Update vom 20.01.2012: aktua­li­sier­te, kor­ri­gier­te Ver­si­on online gestellt. Chan­ge­log sie­he unten. Ama­zon-Fas­sung ist noch nicht aktua­li­sert

Aether­garn als PDF — Ver­si­on eins: das For­mat ist DIN-A 5, es wur­den kei­ner­lei Leer­sei­ten ein­ge­fügt, um ein Buch zu simu­lie­ren, dadurch eig­net sich das PDF ins­be­son­de­re auch zur Ansicht auf dem iPad und ähn­li­chen Gerä­ten.
Die­se Fas­sung ist geeig­net für Leser, die ein Buch-ähn­li­ches Lay­out haben möch­ten. Das PDF hat 208 Sei­ten, Grö­ße: ca. 2,5 MB.

Aether­garn als PDF — Ver­si­on zwei: das For­mat ist DIN-A 5, es wur­den Leer­sei­ten ein­ge­fügt, um übli­chen Kon­ven­tio­nen zu fol­gen, bei­spiels­wei­se fan­gen Sto­ries immer auf der rech­ten Sei­te an. Die­se Ver­si­on ist auch zum Aus­dru­cken in A5 geeig­net, man könn­te den Aus­druck dann im Copy­shop mit einer Ring- oder Kle­be­bin­dung ver­se­hen. Bit­te beden­ken, dass die Gra­fi­ken für eine Bild­schirm­auf­lö­sung gedacht sind, beim Druck also etwas lei­den dürf­ten. Auf Wunsch kann ich aber das Cover als hoch­auf­lö­sen­de Gra­fik zur Ver­fü­gung stel­len. Das PDF hat 215 Sei­ten, Grö­ße: ca. 2,5 MB.

Aether­garn als ePub — Ver­si­on eins: die­se Fas­sung ist fürs iPad (und Co.) opti­miert, das bedeu­tet zum Bei­spiel, dass Links klick­bar sind, das beherr­schen vie­le eInk-basier­te eRe­a­der nicht. Hin­weis: auf dem iPad sieht’s in iBooks am bes­ten aus, Stan­za und Libris eBookS (ali­as Blue Fire Rea­der) inter­pre­tie­ren das For­mat bis­wei­len etwas — eigen­ar­tig. Auch auf iPhone/iPod sieht’s in iBooks ganz gut aus. Grö­ße ca. 460 kB.

Aether­garn als ePub — Ver­si­on zwei: die­se Ver­si­on ist für die typi­schen eInk-eRe­a­der geeig­net, das bedeu­tet, die Gra­fi­ken sind “nur” in Grau­stu­fen ent­hal­ten. Kind­le-Besit­zer kön­nen die­se Fas­sung bei­spiels­wei­se mit Cali­bre für ihr Gerät kon­ver­tie­ren, um es sich anzu­se­hen, bevor sie das eBook bei Ama­zon kau­fen. ;o) Ich habe das Gerät auf mei­nem eRe­a­der (Han­von N516) getes­tet und es sah gut aus, natür­li­ch habe ich nicht hau­fen­wei­se eRe­a­der vor­rä­tig, des­we­gen kann das auf ande­ren Gerä­ten anders sein. In dem Fall bit­te kur­ze Rück­mel­dung. Grö­ße ca. 510 kB.

Aether­garn für den Kind­le. Ab sofort ist das eBook auch über den Shop des Online-Ver­sen­ders Ama­zon zu bezie­hen. Ich wei­se dar­auf hin, dass es sich bei der Ama­zon-Fas­sung um eine inhalt­li­ch und tech­ni­sch ande­re Aus­ga­be han­delt, als die Ver­sio­nen, die man hier her­un­ter laden kann. Man kann sich das eBook direkt auf sei­nen Kind­le sen­den las­sen, oder es in einer der vor­han­de­nen Apps für iOs oder Com­pu­ter­be­triebs­sys­te­me lesen. Grö­ße: ca. 560 kB

 

 

 

 

Chan­ge­log:

  • Ver­si­on 1.2
    • Die letz­te Gren­ze:
      • Die­se Mäd­chen — die­se Frau” -> “Die­ses Mäd­chen”
      • nicht etwas auch ein Anhän­ger” — “nicht etwa auch ein Anhän­ger”
    • Lil­lys Zukunft (“dass” gegen “das” ersetzt): 
      • S. 50
        … das Schiff, dass im Orbit der Erde zusam­men­ge­setzt wor­den war
        … das Schiff, dass sich lang­sam um die eige­ne Ach­se dreh­te
      • S. 53
        … das kom­plexe Rohr­sys­tem, dass hier sei­nen Anfang nahm
      • S. 55
        … mit einem Anlie­gen, dass kei­nen Auf­schub dul­det
      • S. 60
        … mein bes­tes Pferd im Stall, dass lass ich mir
    • Die Jesa­ja-Mis­si­on:
      • diver­se “Mr” und “Mrs” gegen “Mr.” und “Mrs.” ersetzt
  • Ver­si­on 1.1
    • - Im Vor­wort war das ers­te ‘dich’ klein geschrie­ben
    • – s. 13: ‘ent­ge­gen­kom­men­den’ — das letz­te ‘n’ war zuviel
    • – s. 41: ‘die meis­ten bereich zu ken­nen’ — bei ‘bereich’ fehl­te ein plu­ral ‘e’
    • – s. 42: ‘scho­ben sie das kom­plexe rohr­sys­tem’ — zwi­schen ‘sie’ und ‘das’ fehl­te ein ‘durch’
    • – s. 49: ‘er straf­te sich’ — soll ‘straff­te’ heis­sen

 

 

PDF-Logo: Copy­right Ado­be, Kind­le-Logo: Copy­right Ama­zon

Einen Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}