40 Pfennig
Numero 2165
Ausgabe vom Dienstag, den 25. April 2017

Geschichten aus dem Æther

Hier fin­det der geschätzte Leser die „Steam­punk-Chro­ni­ken – Geschich­ten aus dem Æther“ in ver­schie­de­nen For­ma­ten zum Her­un­ter­la­den. Zuvor noch ein paar Hin­weise.

Die „Steam­punk-Chro­ni­ken – Geschich­ten aus dem Æther“ steht unter einer Crea­tive Com­mons-Lizenz (CC BY-NC-ND) und darf und soll an Dritte wei­ter gege­ben wer­den. Wenn euch die Chro­ni­ken gefal­len, wäre es wun­der­bar, wenn ihr das Pro­jekt durch einen klei­nen Betrag spon­sorn wür­det. Dies kann zum einen über die nach­ste­hen­den Micro­pay­ment-Anbie­ter gesche­hen, wer einen Kindle sein eigen nennt, kann das eBook auch in Ama­zons eBook-Shop erwer­ben. Wenn ihr das eBook an Dritte wei­ter­gebt, wäre es groß­ar­tig, wenn ihr auf die Spen­den­mög­lich­keit hin­wei­sen wür­det. Das ermög­licht es, in Zukunft wei­tere Aus­ga­ben zur Ver­fü­gung stel­len zu kön­nen. Das Pro­jekt soll zei­gen, dass die Rea­li­sie­rung sol­cher eBooks abseits der gro­ßen Ver­lage mög­lich ist. Mehr dazu auch im Nach­wort des eBooks selbst.





Spen­den via Pay­Pal – dazu benö­tigt man im Prin­zip ein Pay­Pal-Konto, kann aber in begrenz­ten Rah­men auch ohne die­ses Über­wei­sun­gen täti­gen. Not­wen­dige Anga­ben sind bereits im links ste­hen­den Knopf codiert, so dass man sofort auf die rich­tige Seite kommt. Bitte keine Beträge unter ca. EUR 1,50 spen­den, da sonst die Gebüh­ren alles auf­fres­sen…

Über­wei­sung – da ich die Kon­to­da­ten aus nahe­lie­gen­den Grün­den nicht ein­fach ins Netz stel­len möchte, ist das etwas kniff­li­ger. Dazu müsst ihr mir eine Email an spenden[at]steampunk-chroniken[dot]de schrei­ben ([at] durch @ und [dot] durch einen Punkt erset­zen), ich teile dann auf dem­sel­ben Weg die Kon­to­ver­bin­dung mit.

Die Downloads

Bitte lies Dir kurz die Beschrei­bun­gen durch, damit Du her­aus­fin­den kannst, wel­che Ver­sion für Deine Zwe­cke am Bes­ten geeig­net ist! Ach ja: Soll­test Du im Buch einen Feh­ler fin­den, dann schreibe doch bitte unten kurz einen Kom­men­tar — es besteht dann die Mög­lich­keit, eine aktua­li­sierte Fas­sung online zu stel­len, in der der Feh­ler aus­ge­merzt wurde. Ver­sucht das mal bei einem Print­buch… :o)

Ach­tung: das erste Update ist schon da, ich hatte aus Nik­las Peine­cke pein­li­cher­weise einen Pei­neke gemacht. Mea maxi­mal culpa! Des­we­gen jetzt neu: die Ver­sion V1.01. Ein­fach neu her­un­ter laden!

Geschich­ten aus dem Æther (V1.05) als PDF – Ver­sion eins: das For­mat ist DIN-A 5, es wur­den kei­ner­lei Leer­sei­ten ein­ge­fügt, um ein Buch zu simu­lie­ren, dadurch eig­net sich das PDF ins­be­son­dere auch zur Ansicht auf dem iPad und ähn­li­chen Gerä­ten.
Diese Fas­sung ist geeig­net für Leser, die ein Buch-ähn­li­ches Lay­out haben möch­ten. Das PDF hat 208 Sei­ten, Größe: ca. 4 MB.

Geschich­ten aus dem Æther (V1.05) als ePub – diese Fas­sung ist für eRe­a­der,  Tablets und iPads (und Co.) opti­miert, das bedeu­tet zum Bei­spiel, dass Links klick­bar sind (das beherr­schen ein­fa­che eInk-basierte eRe­a­der aller­dings nicht). Es gibt keine unter­schied­li­chen Ver­sio­nen für Tablets und eRe­a­der wie bei Æther­garn.
Hin­weis: auf dem iPad sieht’s in iBooks am bes­ten aus, Stanza und Libris eBookS (alias Blue Fire Rea­der) inter­pre­tie­ren das For­mat bis­wei­len etwas – eigen­ar­tig. Auch auf iPhone/iPod sieht’s in iBooks ganz gut aus. Größe ca. 660 kB.

„Geschich­ten aus dem Æther“ für den Kindle – Die Kindle-Fas­sung ist auf Ama­zon erhält­lich und nicht kos­ten­frei, sie ist eine wei­tere Mög­lich­keit, für das Pro­jekt zu spen­den. Natür­lich kann man auch ein­fach die ePub-Fas­sung kon­ver­tie­ren. :)

 

 

Chan­ge­log:

26.11.2012, 14:00 Uhr: Ver­sion 1.0 ist online

26.11.2012, 15:30 Uhr: Ver­sion 1.01 – Name des Auto­ren Nik­las Peine­cke war fälsch­lich als „Pei­neke“ geschrie­ben wor­den. Kor­ri­giert. (Dank an Nik­las Peine­cke für den Hin­weis)

27.11.2012, 17:30 Uhr: Ver­sion 1.02 – fal­sche Sil­ben­tren­nung im PDF auf Seite 109, „rie­ben“ statt „trie­ben“ auf PDF-Seite 191, Leer­zei­chen­feh­ler und sti­lis­ti­sches Pro­blem auf Seite 193 besei­tigt. (Dank an Peter Emme­rich)
– noch ein „c“ nach­ge­tra­gen (Dank an Mer­lin Tho­mas)

29.11.2012, 16:15 Uhr: Ver­sion 1.03 –  Seite 219, Zeile 6: „erschie­nen Sie schließ­lich…“: sie muss klein geschrie­ben wer­den. Seite 219, letz­ter Absatz: Leer­zei­chen fehlt bei „Ich­hätte“. Seite 225, 3. Zeile von unten: „Arbeits­sklave“ fal­sch getrennt (Danke, Open­Of­fice … :P ). Seite 259, 2. Absatz: nach „… Vater Cas­sidy“ fehlt das Komma. Seite 292, Zeile 2: „Biss­chen“ klein schrei­ben. (Dank an Peter Emme­rich)
– Seite 7, vier­ter Absatz, „Schauen sie sich“ klei­nes „Sie“ muss geschrie­ben wer­den (habe ich selbst gefun­den)

04.12.2012, 12:35 Uhr: Ver­sion 1.04 – Chan­ge­log folgt

06.02.2013, 16:00 Uhr: Ver­sion 1.05 – Klei­nen Feh­ler im Vor­wort besei­tigt: „die rich­tige Worte“ wurde zu „die rich­ti­gen Worte“. Am Ende des Buches Wer­bung für Helio­s­phere 2265 ein­ge­fügt

7 Kommentare

  1. […] Her­un­ter­la­den auf der Down­load-Seite. Die­ser Ein­trag wurde ver­öf­fent­licht in Auto­ren, Hin­ter­grund, Nach­rich­ten und getag­ged Alex […]

  2. […] Geschich­ten aus dem Æther als eBook: Down­load­seite Die­ser Ein­trag wurde ver­öf­fent­licht in Nach­rich­ten und getag­ged Edi­to­rial, Ein­füh­rung, […]

  3. […] (wie auch die Aus­gabe 1) kos­ten­los. Also, Æther­freunde, wor­auf war­tet ihr? Klickt ein­fach HIER und holt euch die neu­este Aus­gabe. Tei­len Sie dies mit:TwitterDruckenE-MailFacebookGoogle […]

  4. […] habe ich auf der Down­load­seite neue Ver­sio­nen online gestellt, aktu­ell kann man sich V1.03 her­un­ter laden, erneut […]

  5. […] lesen. Und zwar meine Geschichte »Befrei­ungs­schlag« aus der kürz­lich erschie­ne­nen Antho­lo­gie »Geschich­ten aus dem Æther«, dem Band 1.5 der »Steam­punk-Chro­ni­ken«. (Zu der Antho­lo­gie in Kürze mehr in die­sem […]

  6. Christina Göring sagt:

    S.6
    „Wäh­len sie die rich­ti­gen Worte…“
    Ich will ja nicht päpst­li­cher sein als der Papst, aber die­sen Feh­ler mache ich auch immer wie­der ;-)
    Hof­fent­lich ist es wenigs­tens einer, sonst mache ich mich hier zum Horst! Sorry schon mal an alle Horsts die­ser Welt ;-)
    Grund­sätz­lich finde ich Feh­ler in einem Buch nicht schlimm und emp­finde diese als künst­le­ri­sche Frei­heit, ob man nun nach neuer oder alter Reform han­delt. Ich liebe z.B. mein ß und es wird so radi­kal ver­nich­tet, dass(ß) es mich schmerzt. Ein Hoch auf das ß! LG

    • Professor Xanathon sagt:

      Hallo Horst. :)

      Das „sie“ muss an die­ser Stelle klein geschrie­ben wer­den, da es sich nicht um eine per­sön­li­che Anrede han­delt, son­dern sich auf die vor­her­ge­hen­den Satz genann­ten Schrift­stel­ler bezieht.

      • Christina Göring sagt:

        Ich meinte nicht das „sie“
        Ich meine „rich­ti­gen“ statt „rich­tige“ ;-)
        In Ehr­furcht vor dem Autor ver­nei­gend… Liebe Grüße sen­dend…

  7. […] soeben habe ich im Down­load­be­reich die neu­es­ten aktua­li­sier­ten Fas­sun­gen der ePub– und pdf-Ver­sio­nen online gestellt. […]

  8. […] Steam­punk-Chro­ni­ken — Geschich­ten aus dem Æther von Ste­fan Hol­hauer (Hrsg.)Die Geschich­ten aus dem Æther sind Band “1,5” der Steam­punk Chro­ni­ken, eine Erwei­te­rung des ers­ten Buches Æthergarn:Im die­sem Son­der­band »Geschich­ten aus dem Æther« aus der Reihe »Die Steam­punk-Chro­ni­ken« fin­den sich sie­ben Geschich­ten, die es auf­grund ihrer Länge nicht in Aus­gabe eins geschafft haben, dem Leser jedoch kei­nes­falls vor­ent­hal­ten wer­den soll­ten […]

  9. Harald Geyer sagt:

    Kleine Kor­rek­tur zur neu­es­ten Ver­sion (1.05), die Geschichte Asak­ter von Asgard:
    Gedan­ken­stri­che am Ende von direk­ter Rede sind kaputt gegan­gen — durch
    Bin­de­stri­che ersetzt und das schlie­ßende Guil­le­met ist umge­dreht. Kon­kret:
    bevor ich -» Wei­ter kam er nicht, da er sich geräusch­voll über die
    hän­gen. »Was für ein Schla-»
    »Nicht, dass mir das unan­ge­nehm wäre, aber ein sol­ches Ange­bot -»

    Even­tu­ell kann man bei der Gele­gen­heit noch­mals über­le­gen, ob man wirk­lich
    Gedan­ken­stri­che will, oder nicht doch Ellip­sen…

  10. Harald Geyer sagt:

    Ach und in Befrei­ungs­schlag gibt’s auch noch eine Klei­nig­keit:
    ihren Rück­kehr­be­fehl zu wider­ru­fen[.] Dann müss­ten wir auf die H[elgo]land war­ten.

    • Professor Xanathon sagt:

      Danke für die Hin­weise. Das mit der Hland ist aber kor­rekt. Mili­tär­üb­li­che Abkür­zung. Man könnte even­tu­ell einen Apo­stroph oder Bin­de­strich set­zen.

8 Trackbacks

  1. Von Die Steampunk-Chroniken - Geschichten aus dem Æther am 26. November 2012 um 13:58 Uhr veröffentlicht

    […] Her­un­ter­la­den auf der Down­load-Seite. Die­ser Ein­trag wurde ver­öf­fent­licht in Auto­ren, Hin­ter­grund, Nach­rich­ten und getag­ged Alex […]

  2. Von Willkommen bei den Steampunk-Chroniken! am 26. November 2012 um 14:14 Uhr veröffentlicht

    […] Geschich­ten aus dem Æther als eBook: Down­load­seite Die­ser Ein­trag wurde ver­öf­fent­licht in Nach­rich­ten und getag­ged Edi­to­rial, Ein­füh­rung, […]

  3. Von Neue Geschichten aus dem Æther « Wortwellen am 26. November 2012 um 21:51 Uhr veröffentlicht

    […] (wie auch die Aus­gabe 1) kos­ten­los. Also, Æther­freunde, wor­auf war­tet ihr? Klickt ein­fach HIER und holt euch die neu­este Aus­gabe. Tei­len Sie dies mit:TwitterDruckenE-MailFacebookGoogle […]

  4. Von "Geschichten aus dem Æther" - neue Versionen und bereits über 500 Downloads am 29. November 2012 um 16:43 Uhr veröffentlicht

    […] habe ich auf der Down­load­seite neue Ver­sio­nen online gestellt, aktu­ell kann man sich V1.03 her­un­ter laden, erneut […]

  5. Von Meine erste (virtuelle) Lesung | Wortwerken am 2. Dezember 2012 um 21:43 Uhr veröffentlicht

    […] lesen. Und zwar meine Geschichte »Befrei­ungs­schlag« aus der kürz­lich erschie­ne­nen Antho­lo­gie »Geschich­ten aus dem Æther«, dem Band 1.5 der »Steam­punk-Chro­ni­ken«. (Zu der Antho­lo­gie in Kürze mehr in die­sem […]

  6. Von Geschichten aus dem Æther - als Taschenbuch am 4. Dezember 2012 um 12:49 Uhr veröffentlicht

    […] soeben habe ich im Down­load­be­reich die neu­es­ten aktua­li­sier­ten Fas­sun­gen der ePub– und pdf-Ver­sio­nen online gestellt. […]

  7. Von Steampunk-Chroniken - Fantasy-Foren am 25. Februar 2013 um 09:03 Uhr veröffentlicht

    […] […]

  8. […] Steam­punk-Chro­ni­ken — Geschich­ten aus dem Æther von Ste­fan Hol­hauer (Hrsg.)Die Geschich­ten aus dem Æther sind Band “1,5” der Steam­punk Chro­ni­ken, eine Erwei­te­rung des ers­ten Buches Æthergarn:Im die­sem Son­der­band »Geschich­ten aus dem Æther« aus der Reihe »Die Steam­punk-Chro­ni­ken« fin­den sich sie­ben Geschich­ten, die es auf­grund ihrer Länge nicht in Aus­gabe eins geschafft haben, dem Leser jedoch kei­nes­falls vor­ent­hal­ten wer­den soll­ten […]

Einen Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}