40 Pfennig
Numero 2766
Ausgabe vom Montag, den 17. Dezember 2018

Band drei — was darf es denn sein?

Von Professor Xanathon

Ein geflü­gel­tes Wort könn­te in Anleh­nung an gewis­se Ball­spie­le lau­ten: “Nach der Aus­schrei­bung ist vor der Aus­schrei­bung”. Was ich damit sagen möch­te? Ein­fach: nach der höchst posi­ti­ven Reso­nanz in Sachen Ein­sen­dun­gen zum The­ma “Gas­licht” den­ke ich bereits früh­zei­tig dar­über nach, was denn der Inhalt des drit­ten Ban­des der “Steam­punk-Chro­ni­ken” sein könn­te.

Und an die­ser Stel­le kom­men die Leser und die Auto­ren ins Spiel, denn ich möch­te für die Aus­ga­be drei Vor­schlä­ge sam­meln, was das The­ma der Geschich­ten angeht. Die Leser die­ser Web­sei­te und der Pro­jekt­sei­ten auf Face­book und Goog­le+ kön­nen und sol­len hin­sicht­lich des The­mas des nächs­ten Ban­des Vor­schlä­ge machen. Aus den Vor­schlä­gen wäh­le ich dann ent­we­der den, der am häu­figs­ten geäu­ßert wur­de, oder aber — falls es kei­nen all­ge­mei­nen Favo­ri­ten gibt — suche ich einen aus. Eine drit­te Mög­lich­keit ist, Vor­schlä­ge zu sam­meln und dann dar­über abstim­men zu las­sen. Wie das letzt­end­lich kon­kret durch­ge­führt wird, wer­den wir noch sehen.

Damit ergibt sich für die­je­ni­gen, die die­ses Pro­jekt ver­fol­gen, die ein­ma­li­ge Mög­lich­keit, auf den nächs­ten Band der Steam­punk-Chro­ni­ken direkt Ein­fluss zu neh­men und damit zu bestim­men, was es zukünf­tig zu Lesen gibt.

Also: schreibt ent­we­der einen Kom­men­tar mit einem The­men­wunsch zu die­sem Arti­kel, oder eine Mail an vorschlag[at]steampunk-chroniken[dot]de oder äußert euch auf der Face­book- oder Google+-Seite dazu. Ich wer­de das dann sam­meln und spä­ter aus­wer­ten.

Also: her mit den Vor­schlä­gen!

Zum Gru­ße,
Pro­fes­sor X 

Dieser Beitrag wurde in Allgemein, Hintergrund, Nachrichten veröffentlicht und getaggt , , , , . Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

11 Kommentare

  1. Anja Bagus sagt:

    Wie wäre es mit
    Geheim­or­ga­ni­sa­tio­nen, Ver­schwö­run­gen
    oder
    Erfin­dun­gen: Maschi­nen, klei­ne nütz­li­che Hel­fer­lein (sehr schön auf eng­lisch: gears and gad­gets)
    oder
    Magie
    oder
    Romance
    oder
    Detek­tiv Geschich­ten (Steam­punk meets Sher­lock)

    jetzt reichts
    Viel Spass
    Anja

  2. tedine sagt:

    Steam­punk goes East — wie siehts mit einem Set­ting in Chi­na oder Japan aus? Viel­leicht wird die Ver­bo­te­ne Stadt auf dem Rücken von vier dampf­be­trie­be­nen Dra­chen in die Wol­ken ent­rückt, oder die Shao­lin neh­men das Luft­schiff.

  3. tedine sagt:

    West­ward-ho. die Gegen­rich­tung. Wild, Wild West, ein Poker­spiel im Zep­pe­lin — Falsch­spie­ler könn­ten tief fal­len — , und ein Uhr­werk-India­ner hütet die Gren­zen der Paha Sapa

  4. tedine sagt:

    Down Under — gibt es eigent­lich aus­tra­li­schen Steam­punk, abge­se­hen von der wun­der­sam genia­len Geschich­te “Cin­de­rel­la Sui­ci­de” von Saman­tha Hen­der­son?

  5. Professor Xanathon sagt:

    Dan­ke für die Vor­schlä­ge :)

  6. Shizu sagt:

    High Fantasy&Steampunk… Elfen, Dra­chen und tap­fe­re Rit­ter auf ihren damp­fen­den Metall­rös­sern.

  7. Uwe Gehrke sagt:

    Wie wärs mit Mili­ta­ry Steam­punkt. Auf den bereits ent­deck­ten Pla­ne­ten kämp­fen deut­sche Pickel­hau­ben gegen fran­zö­si­sche Rot­ho­sen um die Zukunft des Welt­alls.

  8. Miss Gaya sagt:

    Da wur­den ja schon fast alle The­men, die mich inter­es­sie­ren, genannt:
    Geheim­or­ga­ni­sa­tio­nen, Ver­schwö­run­gen
    Magie
    Detek­tiv­ge­schich­ten
    Steam­punk in Asi­en

    Ich wür­de noch Amazonen/Kriegerinnen, Geheim­agen­ten und Steam­punk-Mär­chen vor­schla­gen.

  9. Dieter Bohn sagt:

    @Uwe Gehr­ke:
    Wirf mal einen Blick in den Film “Sucker punch” — da gibt es dampf­be­trie­be­ne Zom­bie-Nazi­es :-)))

  10. Christie Capote sagt:

    Also ich könn­te mich auch sehr für Kri­mi­nal­ge­schich­ten im Sin­ne Hol­mes & Wat­s­on begeis­tern, aber auch die Idee Steam­punk goes East begeis­tern, das wäre sicher extrem span­nend =).

  11. Geschich­ten aus dem Æther…

    Freun­de des Steam­punk auf­ge­passt! Vor knapp einem hal­ben Jahr hat­te ich von den Steam­punk-Chro­ni­ken und dem ers­ten Buch Æther­garn berich­tet. Die Aus­schrei­bung für das zwei­te Buch, die Gas­licht-Antho­lo­gie ist vor­bei und die Geschich­ten wer­den nun gesich…

One Trackback

  1. Von Der Standardleitweg am 26. November 2012 um 21:14 Uhr veröffentlicht

    Geschich­ten aus dem Æther…

    Freun­de des Steam­punk auf­ge­passt! Vor knapp einem hal­ben Jahr hat­te ich von den Steam­punk-Chro­ni­ken und dem ers­ten Buch Æther­garn berich­tet. Die Aus­schrei­bung für das zwei­te Buch, die Gas­licht-Antho­lo­gie ist vor­bei und die Geschich­ten wer­den nun gesich…

Einen Kommentar hinterlassen

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

{"result":"error", "message":"You can't access this resource as it requires an 'view' access for the website id = 1."}

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und eingebundenen Skripten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen